Carte d'identité du pays

Allgemeine Hinweise

Reisepass


Offizieller Name : Vereinigte Republik Tansania

Fläche : 945 090 km2

Einwohnerzahl : 44 929 002

Hauptstadt : Dodoma

Ethnien : 99% afrikanisch, 1% asiatisch, europäisch, arabisch

Religion : 45% christlich, 35% muslimisch,  20% animistisch
 
Staatsform : Föderative Republik, Mitglied der Commonweath.
Staatspräsident : Jakaya Mrisho Kikwete
Premier Minister : Mizengo Pinda

Formalitäten: Für Deutsche Staatsbürger ist ein Visum obligatorisch. Das Visum kann direkt über die Tansanische Botschaft oder über uns beschafft werden.

Gesundheitshinweise

Für die Einreise in Tanzania ist keine Impfung notwendig.

Eine Impfung gegen das Gelbfieber ist für die Einreise in den kontinentalen Teil von Tansania oder die Insel Sansibar obligatorisch. Fehlerhafte Informationen bezüglich dieses Themas sind in Umlauf (auf einigen Websites und in einigen Reiseführern), so dass die TATO eine Klarstellung veröffentlichen musste.

Schutz gegen Malaria

Tansania ist als Risikoklasse 3 eingestuft (starke nivaquo resistance)

Konsultieren sie ihren Hausarzt für eine geeignete Prophylaxe. Nehmen sie insbesondere für den Abend ein Spray oder eine Salbe für die Beine mit. Das Risiko einer Malariainfektion  hängt von einer Reihe von Faktoren ab, unter anderem von der Meereshöhe. Grundsätzlich sinkt die Gefahr auf krankheitsübertragende Moskitos rapide mit ansteigender Meereshöhe. Die Prophylaxe gegen Malaria wird insbesondere für den Aufenthalt in Küstennähe dringend empfohlen. Dementsprechend wird von einer Prophylaxe während des Aufstiegs auf den Kilimandjaro stark abgeraten.

Saisonale Unterschiede : Die Überträger sind am aktivsten während der Regenzeit. Schützen sie sich gegen Mückenstiche und Bisse der Tse-Tse Fliege (insbesondere in Tierreservaten und Umgebung anzutreffen) mit Mückenspray, Fliegennetzen und Kleidung, die Arme und Beine bedecken.

Allgemeine Gesundheitshinweise

- Schutz bei verunreinigtem Wasser : Es wird stark davon abgeraten, das Leitungswasser in Tansania zu trinken, egal in welchem Teil des Landes sie sich befinden. In Flaschen abgefülltes Mineralwasser ist überall im Land erhältlich.  Konsumieren sie nur gut gereinigte und gekochte Produkte.
- Sonnenschutz : Sonnenbrillen, Mützen und Sonnencreme. Es besteht hohes Sonnenbrandrisiko (sowohl auf Safari als auch am Strand).

Sonstiges :

GELD : 1€ = 1900 TZS

LOKALZEIT: Der Zeitunterschied zu Deutschland beträgt + 2 Stunden im Winter und + 1 Stunde im Sommer.

STROM : Die Spannung beträgt 230 V. Englische Steckdosen sind die Regel. Diese sind europäischen Steckdosen relativ ähnlich und lassen sich mit etwas Geschicklichkeit verwenden.

MAßEINHEITER : Metrisches System

Offizielle Landessprachen: Die offiziellen Landessprachen sind Suaheli und Englisch. Außerdem existieren diverse Afrikanische Stammesdialekte. Die verbreitete Geschäftssprache Englisch, wird im Vergleich zu Kenia in den ländlichen Gegenden eher selten gesprochen. Viele Besucher kommen nach Sansibar um dort Suaheli zu lernen, da die Bewohner der Insel diese Sprache am saubersten sprechen.

KLEIDUNG : Die gängige Kleidung für heiße Länder und Safaris, am besten aus Baumwolle. Nehmen sie außerdem einen warmen Pullover und eine Jacke für Abende in der Höhenlage mit. Nehmen sie zudem weiches Reisegepäck mit.
 

Weitere hilfreiche Utensilien: Eine Taschenlampe : Der Strom in den Unterkünften wird oftmals von einem Generator erzeugt, und mitten in der Nacht abgeschaltet. Eine Sonnenbrille, Filmmaterial (es gibt wenige Möglichkeiten Filme außerhalb Arushas zu erwerben).  Batterien für ihren Fotoapparat und anderes Equipment.


Newsletter

Wissen Sie über die Guten Pläne Bescheid

Stellen Sie uns Ihre Fragen

Informationen, Preise, Abflug...

Haben Sie Zutritt an das Formular online